TTC Cup: Vorgabe-Turnier 2011

Den Auftakt zur Rückrunde bildet seit einigen Jahren bei uns der TTC Cup, der mit seinen Punkte-Vorgaben für die schwächeren Spieler, spannende Duelle am ganzen Nachmittag garantiert.

Am Samstag, den 14.01.2012 konnten 1. Vorsitzender Andreas Hesse und Sportwart Hauke Müller 25 Spielerinnen und Spieler begrüßen – eine erfreulich hohe Teilnehmerzahl! Im „Doppelt-K.O.“-System ging es dann an die Tische. Das neue Vorgabesystem nach den aktuellen „QTTR-Werten“, die die Spielstärke eines jeden Einzelnen aus dem Punktspielbetrieb widerspiegeln, wurde von allen als angemessen empfunden, so hörte man.

Schließlich trafen im Finale der Sieger der Hauptrunde Sascha Jordan auf den Sieger der Trostrunde Menno Pidun. Die beiden hatten sich gegen den Vorjahressieger Malte Ocken und Falko Bode durchgesetzt. Hier behielt Sascha die Oberhand und konnte nach vier Jahren erneut den Titel erringen.

Nebenbei wurde auch noch ein lustiges, zugelostes Doppel-Turnier gespielt, das die Paarung Wolfgang Evertz und Bastian Neemann im fünften Satz vor Erich Knieper und Menno Pidun gewinnen konnten.

Beim gemütlichen Beisammensein während des Turniers und auch im Anschluss wurden dann noch einmal Vorgaben und Spielverläufe kommentiert und analysiert. Ein Dank geht an die Organisatoren und Helfer, die dieses Turnier in toller Atmosphäre möglich gemacht haben.

© 2016 TTC - Norden

Please publish modules in offcanvas position.