Ihno Ocken

Ostfrieslandturnier

10.05.2018 - 12:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen


Link:

Facebook icon

Meisterschaft perfekt gemacht! - TTC Norden erspielt Titel-Hattrick!

 (Text Meli)

TTC Norden – Hundsmühler TV II 8:1

 

Zum letzten Punktspiel der Saison empfing der TTC Norden vor zahlreichen Zuschauern die zweite Vertretung des Hundsmühler TV.

Bei den Gästen gab die Spielerin Kristina Bittmann aus gesundheitlichen Gründen ihre Partien kampflos ab. Daraus resultierte ein kamfloser Punktgewinn für den TTC in Person von Inka Friedrichs / Stefanie Hartmann gegen Claudia Bohnhagen / Kristina Bittmann. Melisende Schmidt und Gerda Boenisch spielten auch im letzten Spiel der Saison ihre Doppelstärke voll aus und gewannen souverän mit 11:0; 11:7 und 11:7 gegen Lea Freese / Lisa Klasen. Damit war bereits eine komfortable Führung von 2: 0 erspielt.

In der Folge konnte Inka Friedrichs einen ungefährdeten Dreisatz- Erfolg über Claudia Bonhagen einfahren, Melisende Schmidt tat es ihr gegen Lea Freese gleich. Gerda Boenisch konnte nach einem 11:7; 8:11; 11:8 und 11:5 über Lisa Klasen einen weiteren Punkt für die Norderinnen verbuchen, ehe auch Stefanie Hartmann mit ihrem kampflos Erfolg über Kristina Bittmann den Zwischenstand auf 6:0 ausbauen konnte.

Nachdem Inka Friedrichs den ersten Satz gegen Lea Freese verloren hatte, fand sie besser ins Spiel und konnte den Tisch nach einem 7:11; 11:2; 11:8 und 11:6 als Siegerin verlassen. Melisende Schmidt hingegen musste sich am Nebentisch mit 7:11; 10:12 und 7:11 der Gästeakteurin Claudia Bonhagen geschlagen geben. Den Schlusspunkt zum 8:1 setzte der kampflos „erspielte“ Punkt von Gerda Boeniosch gegen Kristina Bittmann.

Mit diesem Sieg über den Hundsmühler TV II erspielten die Norderinnen, die als Aufsteiger aus der Bezirksliga in die Saison gestartet waren, die Meisterschaft in der Bezirksoberliga Nord! Gleichzeitig war es die dritte Meisterschaft in Folge!

Der Grundstein des Erfolgs waren in der abgelaufenen Spielzeit so häufig die Doppel der Norderinnen. Das Doppel eins, Melisende Schmidt / Gerda Boenisch mussten in der gesamten Saison lediglich eine Niederlage einstecken und führen mit einer Bilanz von 16:1 die Doppelrangliste an. Das Doppel zwei, Inka Friedrichs / Stefanie Hartmann verloren nur zwei Spiele und belegen den dritten Rang der Doppelrangliste (12:2).

Auch in der Spilerrangliste sind die Norderinnen ganz vorn zu finden: Inka Friedrichs auf Platz zwei mit 30:7 Siegen, direkt gefolgt von Melisende Schmidt, die 27:8 Siege aufzuweisen hat.

TTC Norden: Friedrichs (2), Schmidt (1), Boenisch (2), Hartmann (1)

Hundsmühler TV II: Freese, Bonhagen (1), Bittmann, Klasen

Doppel: 2:0

Damen 6335

die Meister der Bezirksoberliga Nord vor ...

Damen 6338

und während dem Feiern

© 2016 TTC - Norden

Please publish modules in offcanvas position.