Drucken

(Text Andi)

Andreas Hesse als 1. Vorsitzender des TTC Norden nach 10 Jahren erneut im Amt bestätigt

Zur Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende des Tischtennis Club Norden Andreas Hesse 35 Mitglieder begrüßen. Er dankte dem gesamten amtierenden Vorstand und ging in einem kurzen Rückblick auf das Ereignisse und Veranstaltungen des vergangenen Jahres ein und konnte von einer gesunden Vereinsstruktur sprechen.

Das dies auch für die finanzielle Situation des Vereins zutrifft, konnte Kassenwartin Hilke Scholz den Mitgliedern darlegen. Sportwart Hauke Müller konnte von mittleren Tabellenplätzen der vier am Punktspielbetrieb teilnehmenden Herrenmannschaften berichten und hob die Damenmannschaft hervor, die derzeit Platz 1 in der Bezirksoberliga belegt. Jugendwart Bernd Pilgram stellte neben den Erfolgen der Schülerinnen und Schülern die Problematik der schwindenden Zahl an Jugend- und Schüler-Mannschaften im Kreis und teilweise Zusammenlegung mit dem Kreis Emden dar. Ebenso wie der Trainingsbetrieb ist auch der Montag nachmittag in der Sporthalle des Ulrichgymnasuims gut besucht, wenn die Freizeitgruppe aufschlägt, so deren Leiterin Gudrun Oldendorf.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstands wurde sogleich Andreas Hesse zur Wiederwahl vorgeschlagen und anschließend einstimmig wieder gewählt. Hesse nahm die Wahl an, dankte für das Vertrauen der Mitglieder und führte im Anschluss durch die Wahl der weiteren Vorstandsmitglieder. Nach zehn Jahren Vorstandsarbeit stand Hans Bienhoff nicht erneut zur Verfügung. Andreas Hesse dankte herzlich für seine intensive Tätigkeit als Pressewart, die Gestaltung und Betreuung der Homepage sowie der gesamten EDV-Organisation beim Ostfriesland-Turnier. Als Nachfolger konnte Malte Ocken gewonnen werden – alle weiteren Vorstandsmitglieder standen weiterhin zur Verfügung: Dies sind, neben den o.g. Personen: Sascha Jordan (2. Vorsitzender), Fokke Baumann (2. Kassenwart), Stefanie Hartmann (Damenwartin), Manfred Gosse (Schriftführer), Dominik Meyenburg (2. Jugendwart) und Harald Ocken (Beauftragter Ihno-Ocken-Ostfriesland-Turnier).

Verabschiedung Hans

(Verabschiedung Hans Bienhoff)

Anschließend folgten einige Ehrungen bevor die Termine der Vereinsveranstaltungen des nächsten Jahres bekannt gegeben wurden: Für 25jährige Mitgliedschaft wurde Klaus Boomgaarden,Claus-Dieter Seeberg, Uwe Hübner und Marcel Arjes mit Übergabe eines Präsentes durch den ersten Vorsitzenden gedankt. Im Fokus der anstehenden Vereinsprojekte stand das diesjährige 50jährige Bestehen des Vereins, was für einen reinen Tischtennis-Verein eine Seltenheit darstellt. Dies Ereignis soll einerseits beim Ihno-Ocken-Ostfriesland-Turnier im Mai gefeiert werden, vor allem aber im Sommer mit einem Einladungs-Turnier und Vereinsfeier begangen werden. Mit diesem Ausblick schloss der Vorsitzende die Veranstaltung.